Das Projekt

Seit 2005 arbeiten die Pressehütte Mutlangen und das Europäische Jugendnetzwerk BANg zusammen, um junge Menschen über Atomwaffen aufzuklären. Ziel der Bildungsarbeit ist es, jungen Menschen nicht nur Wissen zu vermitteln, sondern sie dazu zu ermutigen sich selbst eine Meinung zu bilden und für diese einzutreten.
In zahlreichen Workshops an Schulen und Universitäten, in Jugendgruppen und im Konfirmandenunterricht wurden dabei interaktive Methoden erarbeitet. Diese werden nun, als eine Art "Werkzeugkasten" zusammengefasst, auf dieser Website präsentiert.


Aktuelles

Verhandlungen über ein Atomwaffenverbot bei der UN
Die Generalversammlung der Vereinten Nationen hat im Dezember 2016 beschlossen 2017 mit den Verhandlungen über ein Nuklearwaffenverbot zu beginnen. Mehr Infos zu den Verhandlungen gibt es bei der Kampagne ICAN.

Aktionswoche für ein Atomwaffenverbot
Ende März findet der erste Teil der historischen Verhandlungen für ein Atomwaffenverbot statt wie jüngst bekannt geworden ist, wird Deutschland an diesen Verhandlungen nicht teilnehmen. Es ist jetzt umso wichtiger, dass wir aktiv werden und die Bundesregierung dazu auffordern an diesen historischen Verhandlungen teilzunehmen. Deshalb rufen wir zeitgleich zum Start der Aktionspräsenz in Büchel zu einer bundesweiten Aktionswoche auf. Mehr Infos zur Aktionswoche!


 
Gefördert durch:
Herausgegeben von:


Sie können gerne unsere Materialien nutzen,
aber bitte unter Angabe dieser Website als Quelle!

Weitere Materialien für Bildungsarbeit: